Programm

Wenngleich sich das Programm für das kommende Summit noch in Bearbeitung befindet, so wissen wir im Groben und Ganzen schon, was wir mit Euch vorhaben. Und eines können wir jetzt schon garantieren… auch in 2019 wird der abenteuerliche Aspekt des Treffens definitiv nicht zu kurz kommen. Gemeinsame Aktivitäten, das einfache Beisammensein und der Austausch untereinander sind nach wie vor oberste Priorität für solch ein Treffen, und wir hoffen, im kommenden Jahr ein Programm für Euch auf die Beine zu stellen, dass genug Zeit für all dies bereit hält.

Freitag, 06. September 2019

Anreise im „Haus in der Straßen“ im Laufe des Nachmittags. Eine generelle Anreise der Teilnehmer ist für den Nachmittag geplant/erwünscht.

  • ab 15:00 Uhr ist der Check In im Hotel möglich
  • ab 18:00 Uhr Begrüßung im Gemeinschaftsraum des Hotels
  • ab 19:30 Uhr Willkommens-Dinnerbuffet
  • ab 21:30 Uhr Gemütliches Beisammensein mit diversen kleinen Programmpunkten

 

Samstag, 07. September 2019

  • ab 08:00h Frühstück
  • ca. 09:15h Besuch der Kluterthöhle
  • ca. 12:45h Rückkehr zum Hotel
  • ca. 13:15 BBQ im Hotel (vegetarische Alternativen vorhanden)
  • ab 14:30h Whip activity auf dem Burghof
  • 17:00h Zeit zum Verschnaufen
  • 18:00h Gruppenfoto auf Castle Burg
  • 018:30h Beginn des Abendprogramms
  • 19:00h Gala Dinner Buffet auf Castle Burg
  • 20:45h Q&A Paul Freeman, Vic Armstrong
  • 21:45h Autogramm Sessions
  • 22:15h Photo Op mit Paul Freeman und Vic Armstrong
  • 23:15h Tombola
  • 01:00h Ende des Gala Abends
  • ab 01:00h Ausklang des Abends an der Hotelbar
    – Ende offen –

 

Sonntag, 08. September 2019

  • 11:00h Late Breakfast/Brunch
  • 11:15h Foto Shoot auf Castle Burg
  • 13:00h Möglichkeit zum Mittagessen
  • ab 14:00h Get-together im Gemeinschaftsraum des Hotels und Verabschiedung
  • 15:00h Ende der Veranstaltung

 

Organisation

Wie bei allen vorangegangenen Summits sei auch dieses Mal ganz klar gesagt, dass die Teilnahme an jedem Programmpunkt auf freiwilliger Basis erfolgt, wenngleich wir auf eine rege Teilnahme hoffen.
Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Unkostenobolus geben, der sowohl einen Großteil der Mahlzeiten als auch die Programmpunkte abdecken wird. Die Festsetzung eines solchen Unkostenbeitrags pro Person hilft uns die Veranstaltung besser im Vorfeld planen zu können.

Bitte lasst Euch am Samstag Abend nicht von dem Wort „Gala Dinner“ abschrecken. Wir haben darauf geachtet, dass diese Veranstaltung für jedermann finanzierbar ist.

 

Hotel